Einlagern

  • Professionelle Einlagersteuerung
  • Automatische Annahme per Chipkarte
  • Integrierte Torsteuerung
  • Bildüberwachung/-archivierung

Die Einlagersteuerung für Mischfutterwerke oder Getreidelager von Högemann deckt Ihren gesamten Einlagerungsvorgang ab. Rohware oder Erntegetreide werden von der Annahmegosse oder der Schiffsannahme automatisch in die Zielzelle gefördert.

Die Einbindung der Fuhrwerkswaage oder von in den Wegen vorhandenen Waagen gewährleistet ein genaues Zubuchen der Rohware in die Zielzelle. Der komplette Annahmevorgang kann vom Erst- und Zweitwiegen auf der Fuhrwerkswaage bis hin zum Starten der Gosse und der Förderungswege automatisch per Chipkarte gesteuert werden.

Die Probendatenerfassung erfolgt per Abfrage oder automatisch über die Schnittstelle zu einem Analysegerät. Identifizierungsetiketten mit Barcode für das Rückstellmuster werden selbsttätig ausgedruckt. Die Zellenbefüllung per Barcodescanner und die Einbindung in das bewährte Prozessleitsystem von Högemann garantieren eine lückenlose Warenrückverfolgung.

Den Annahmevorgang können Sie zusätzlich per Kamera überwachen. So können Sie Fehlbedienungen oder unkorrekte Vorgänge zeitnah erkennen. Eine einfache Archivierungsfunktion ermöglicht Ihnen auch für spätere Rückfragen eine umfassende Dokumentation.

einlagern-1

Die gesamte Anlage im Blick: Mit der Einlagersteuerung haben Sie stets alle Vorgänge unter Kontrolle.

einlagern-2

Die Integration in das Prozessleitsystem von Högemann garantiert eine lückenlose Warenrückverfolgung.

telefon

Erreichbarkeit

Mo.–Do. 07.00–16.45 Uhr,
Fr. 07.00–12.15 Uhr: +49 4474 9493 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

lupe

Wir suchen Mitarbeiter!

Zu den aktuellen Stellenangeboten.
Zu unseren Ausbildungsplätzen.