Pressen

  • Vollautomatische Pressenablaufsteuerung für alle gängigen Pressentypen
  • Fliegender Vorzellenwechsel
  • Lückenlose Temperaturprotokollierung

Die Pressenablaufsteuerung von Högemann kontrolliert und steuert den vollautomatischen Pressvorgang für alle gängigen Pressentypen wie Boas, Expander, Doppelpressen und Vorverdichter. Dabei ermöglicht Ihnen der »fliegende« Vorzellenwechsel ein optimales Ausnutzen Ihrer Anlage ohne Leerlaufzeiten.

Die Matrizenverwaltung kontrolliert selbsttätig, ob die richtige Matrize für das nächste Produkt montiert ist. Über die grafische Oberfläche können Sie die rezept- und linienspezifischen Parameter mittels automatischer Parameterrückführung optimieren.

Nicht nur für die Qualitätssicherung werden lückenlose Protokolle oder Diagramme mit Leistung, Stromverbrauch, Temperatur, Durchsatz, Flüssigkeitsverbräuchen etc. erstellt und langfristig archiviert. So können Sie anhand der erfassten Betriebsstunden und Tonnage Betriebskosten ermitteln und eventuell notwendige Wartungsarbeiten planen.

Selbstverständlich ist die Pressenablaufsteuerung nahtlos in das Prozessleitsystem von Högemann eingebunden.

pressen-1

Die Pressenablaufsteuerung gibt Ihnen einen detaillierten Überblick und ermöglicht den fliegenden Vorzellenwechsel.

pressen-2

Die lückenlose Temperaturkontrolle ist dank umfassender Protokolle genauso einfach wie die Betriebsdatenermittlung.

telefon

Erreichbarkeit

Mo.–Do. 07.00–16.45 Uhr,
Fr. 07.00–12.15 Uhr: +49 4474 9493 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

lupe

Wir suchen Mitarbeiter!

Zu den aktuellen Stellenangeboten.
Zu unseren Ausbildungsplätzen.